• Am Samstag, den 28.April war es so weit. Nachdem ich schon zwei Mal beim Berliner Hörspielfestival nominiert, aber nie anwesend oder unter den Gewinnern war, ( – 2013 mit meinem Hörspiel Er+Ich: Leichenschmaus für Erich, das 2015 beim Leipziger Hörspielsommer ausgezeichnet und auch im ORF gesendet worden ist; 2017 mit Zappen und dem 7 minütigen Hörstück Sprechblasensprachprobe -), durfte ich mich über die Nominierung beim 9. Berliner Hörspielfestival 2018 freuen. Von 55 Einreichungen für das lange brennende Mikro (Hörstücke bis zu 60 min) wurden 6 ausgewählt. Darunter Vogel auf dem Leim: Abschied mit drei Stimmen, das am Samstag, den 28.April, im Theaterdiscounter in Berlin dem Publikum vorgestellt wurde.
    Im Foto: Robert Schoen, der das Gespräch mit mir moderiert hat.
    Leider wurde das Hörspiel mit keinem Preis ausgezeichnet. Habe aber für die Zukunft spannende Kontakte knüpfen können.