haende

Im Namen all der Götter, die man im Gewand
von Sonnenauf- und Niedergängen suchte
und erfand,
weil uns nicht vorstellbar ein Nichts,
das nicht sich selbst erschuf
brachten selbsternannte Gotteskrieger sie in schlechten Ruf
Und führten heil’ge Kriege
Um den rechten Glauben
Und um heilig Land
und schüren Hass
und machen Tod so billig
wie zu Zeiten Kains…

Was soll mir Glauben,
wenn aus diesem Kirche wird
und Gottesstaat
und selbst Buddhisten
wie die Dschihadisten, Talibane, ISIS-Horden
sengen, plündern, rauben, morden;
sich berufend auf die heil’gen Schriften
Thora, Bibel und Koran
und rechten Glauben:
Aug um Auge, Zahn um Zahn …

Ich schlage vor,
dass aus Tempeln, Kirchen und Moscheen
Museen werden; ja: Museen,
die zeigen sollen diesen Genozid,
der im Namen all der Götter
seit drei Millennien geschah
und immer noch geschieht!